Image default
Kunst

2016 Rewind: Unsere liebsten Makeovers & Projekte des Jahres

2016 war ein interessant Jahr, um es gelinde auszudrücken. Zwischen dem Starten eines Podcasts, dem Kaufen eines Strandhauses, dem Erstellen eines Malbuchs und der Übernahme verschiedener Projekte hier und darüber hinaus gab es viele Neuerungen. Daher dachten wir, wir würden das Jahr 2016 mit einem kurzen Rückblick auf die Höhepunkte des Jahres beenden.




So zügig war es, die Liste unserer denkwürdigsten Zimmerumgestaltungen anzuführen Raum thematische Schlafzimmer Update Das taten wir für eine örtliche Familie, deren kleiner Sohn Mason plötzlich verstarb (das Schlafzimmer, das er mit seinem älteren Bruder Hudson teilte, brauchte eine Erfrischung, damit Hudson daran arbeiten konnte, wieder darin zu schlafen). Wir sind über Facebook mit der Familie in Verbindung geblieben, daher haben wir sie das ganze Jahr über häufig im Kopf, und wir sind so dankbar, dass wir sie kennenlernen durften.




Wahrscheinlich eine knappe Sekunde für das denkwürdigste ist das Verjüngungskur in der Lehrerlounge Wir haben uns kurz vor Schulbeginn eingepackt. Es stellte einige der ungewöhnlichsten Herausforderungen eines Projekts dar, das wir jemals durchgeführt haben (wie gestaltet man eine große blaue Pepsi-Maschine?), Aber wir mochten es, die Chance zu haben, einen Raum zu schaffen, der für die lokale Öffentlichkeit besser aussah und besser funktionierte Grundschule.




Unser weiteres laufendes Projekt "außerhalb des Hauses" in diesem Jahr hat Sherrys bestem Freund seit 16 Jahren und meiner Cousine geholfen, sich an ihrem neuen Ort niederzulassen. Ja, sie haben sich vor vielen Jahren geheiratet, nachdem wir sie vorgestellt hatten, und sind diesen Sommer die Straße runter von uns gezogen (mehr dazu in Podcast Episode # 3), und vielleicht haben Sie dieses kleine Update mitbekommen, das Sherry im Zimmer ihres Sohnes gemacht hat Aufteilen eines Bettbezugs in zwei.




Und natürlich gab es in diesem Jahr viele Veränderungen in unserem eigenen Haus. Verdammt noch mal wir Ich hätte fast vergessen, dass wir das Jahr 2016 mit begonnen haben die Fertigstellung unseres Bonusraums, einschließlich selbst in den Parkettböden nageln, Installation der Schränke und schwimmenden Regaleund erstellen ein Drahtloser Platz für den Fernseher.




Um diese Zeit war es letztes Jahr noch ein unvollendeter Lagerraum, und es ist zu einer natürlichen Erweiterung unserer oberen Etage geworden, so dass es schwer fällt, uns an eine Zeit zu erinnern, in der wir nicht einfach hineingehen und uns für einen Filmabend in die Supersofa zurücklehnen konnten.




Und auf das Bonuszimmer folgte schnell eine weitere große Renovierung: unsere neue Küche!




Die Überholung dieses Raumes und die unzähligen Verbesserungen, die er an unserem Alltag vorgenommen hat, sind nicht schwer zu vergessen. Es gibt die offensichtlichen ästhetischen Aktualisierungen…




… aber es war auch ein großes funktionales Upgrade, dank a mehr fleißiges Layout und eine ernsthafte KabinettsorganisationBeides rationalisiert die Essenszeiten (und die Ausstiegszeiten dank des versteckten Schlammraums). Wir teilten auch Fünf Fehler beim Umbau der Küche, die wir gemacht haben (so müssen Sie das nicht tun) Dies wird sich hoffentlich als nützlich erweisen für alle anderen, die eine umfassende Raumüberholung planen.




Neben der Küche Reno haben wir auch das Wohnzimmer mit aktualisiert diese eingebauten DIY-Bücherregale Das war das letzte Sahnehäubchen unserer lang ersehnten Renovierung.




In unserem Haus gab es dieses Jahr auch einige kleinere Aktualisierungen – wie das Umarmen von Beige (ich hätte nie gedacht, dass wir darüber schreiben würden!) Von Neulackierung unseres Schlafzimmers und Büros in neutraleren Farben. Sicher, es ist weniger fesselbar und sieht auf dem Bildschirm wahrscheinlich weniger aufregend aus, aber persönlich fühlt es sich für uns genau richtig an.




Das Zimmer unserer Tochter wurde ebenfalls aktualisiertAls sie von einem Twin-Daybed zu einem Full-Size-Daybed wechselte, veranlasste sie uns, über ein paar Phasen zu schreiben, die dieser Raum im Laufe der Jahre durchlaufen hat. Es macht seltsamerweise Spaß, einen Blick auf alle Optimierungen und Änderungen in einem Zeitraffer-Beitrag zu werfen. Zumal es eine Chance gibt, dass 2017 ein anderes Zimmer in unserem Haus den Übergang vom Kinderbett zum Bett vollzieht.




Wie Sie aus unserer letzten Upstairs House Tour (siehe unten) ersehen können, ändert sich dieser Raum ständig.

Wenn Sie Probleme beim Anzeigen des folgenden Videos haben, klicken Sie sich durch den Beitrag (er wird nicht immer in einem Reader wie Feedly / Bloglovin angezeigt), oder Sie können ihn hier auf YouTube ansehen

Wir hatten auch Spaß, mit einer Kamera in der Hand im ersten Stock herumzulaufen (der ganze Beitrag mit beiden Videos ist hier zu finden):

Ein Update, das nicht in den House Tour-Videos enthalten war, war eine hilfreiche neue Struktur draußen von unserem Haus: Ja, wir haben einen Schuppen. Die Hörer unseres Podcasts haben viele kleine Updates über den Fortschritt (oder das Fehlen davon) gehört, aber wir versprechen 2017 ein paar Fotos. Beurteilen Sie einfach nicht die Größe meines Schrottstapels.




Aber so aufregend dieser Schuppen in unserem Leben ist (na ja, vielleicht größtenteils meiner), er verblasst er im Vergleich zu unserer anderen neuen Struktur im Jahr 2016 – das Strandhaus!




Es fühlt sich immer noch seltsam an, "unser Strandhaus" zu sagen, zumal es dringend repariert werden muss, bevor es tatsächlich als eines funktionieren kann. Für diejenigen, die es zum ersten Mal verpasst haben, ist hier der Zustand des Speisezimmers, als wir es gekauft haben:




Wir arbeiten an einigen Update-Posts für Sie, da es einige sichtbare – wenn auch etwas schreckliche – Fortschritte gibt. Aber in der Zwischenzeit können Sie Sehen Sie sich die von uns berücksichtigten Layoutänderungen an (zusammen mit einer Videotour!) und sogar abwägen In welcher Farbe würdest du es malen? (Wir glauben, wir haben eine Entscheidung getroffen … zumindest für den Moment. Bleiben Sie dran.)




Neben Umbauten und Renovierungen gab es ein weiteres „Projekt“ Den Podcast haben wir gestartet im Juni. Wir waren uns nicht wirklich sicher, wie es weitergehen würde, aber wir sind fast 30 Folgen in und haben immer noch eine tolle Zeit. Daher ist es eines der Dinge, auf die wir uns 2017 am meisten freuen. Wir haben mehr Gäste und spezielle Folgen in der Reihe und es fühlt sich immer noch sehr neu und flexibel an – so haben wir uns gefühlt, als wir diesen Blog gestartet haben. Wir sind wirklich dankbar, einen Ort zum Experimentieren zu haben, verrückt zu sein und Spaß zu haben. Psst-Podcasts sind kostenlos und können ohne Verwendung von Daten abgespielt werden. Klicken Sie hier zu lernen, wie man zuhört (dauert nur ein paar Sekunden).




Auch abgelegt unter "zufällig aber lustig" war unser Erwachsenen Malbuch das kam diesen Herbst heraus. Wir haben jeden Teil dieses Projekts geliebt – von der Arbeit mit einem Illustrator über die Neugestaltung von Räumen in zweidimensionalen Strichzeichnungen bis hin zu dem Anblick, dass Sie alle Ihre eingefärbten Seiten teilen. Es macht besonders Spaß zu sehen, welche Farben Sie für bestimmte Dinge in unserem Haus verwenden würden (es ist wie ein fantastisches alternatives Reality-Spiel).




Oh, und denk dran, wenn wir beiläufig sind hat eine App gestartet? Wir sind immer noch irgendwie verärgert, dass es nicht aufgeholt hat. 😉




Das vielleicht Beste am Rückblick auf das Jahr 2016 ist, dass es uns daran erinnert, dass für 2017 eine Menge lustiger Dinge anstehen. Strandhausrenovierungen, mehr Podcasts, mehr Projekte rund um unser Haus (wir haben immer noch zwei Badezimmer mit Muscheln). geformte Waschbecken!) und hoffentlich noch ein paar Überarbeitungen für andere.




In der Zwischenzeit können Sie sich über einige andere Ereignisse aus dem Jahr 2016 informieren Schreiben eines kostenlosen E-Kurses zum Thema Bloggen, Dekorieren für die Feiertage, etc – indem Sie einfach nach unten scrollen unsere Blogseite um all die anderen Dinge zu sehen, mit denen wir dieses Jahr Spaß hatten. Wir haben auch ein paar neue Blogseiten erstellt, wie unsere Kaufen Sie auf unserer Hausseite ein und das Wir graben Seite voller Einrichtungsgegenstände / Accessoires für alle, die ein eigenes Update planen.

Wir hoffen, dass Sie alle 2016 einige große Lichtblicke hatten und nächstes Jahr noch mehr auf Sie zukommen werden. Wir sehen uns auf der anderen Seite! Und mit Kehrseite meine ich Januar.

Related posts

6 Tipps für ein aktualisiertes Farbschema ohne Bemalung

admin

Wie man ein kleines Weihnachtsdorf macht

admin

Alles über den marokkanischen Chic-Stil

admin