Image default
Kunst

Die New Orleanser Künstlerin Debbie Boyd Hageman blickt auf Mutter Natur

Sammle diese Idee

Die Balance von cooler und mutiger Arbeit ist perfekt in der Arbeit der Künstlerin Debbie Boyd Hageman. Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Debbie Boyd Hageman.

Die in New Orleans lebende Künstlerin Debbie Boyd Hageman hat sich immer um Inspiration, Trost und Zuflucht bemüht. Von der Zeit, als sie ein kleines Mädchen mit ihrer Mutter im Garten war, um Gemüse anzubauen, bis hin zum Fotografieren und Malen im Freien in ihrem geliebten New Orleans, findet Boyd Hageman, dass ihre Kreativität am besten fließt, wenn sie draußen ist.

„Ich schaue auf die Landschaft und sehe jedes Mal etwas Neues“, sagt Boyd Hageman. Sie malt große, kühne, farbenfrohe abstrakte Gemälde für Handels- und Einzelhandelskunden auf der ganzen Welt.

Die gebürtige Philly verbrachte einen guten Teil ihrer Kindheit im Bundesstaat Indiana. Anfang 20 reiste sie nach Florida, wo sie ihre künstlerische Karriere begann. Obwohl sie immer gemalt hatte und nur kurze Zeit in Kunstkursen am College verbracht hatte, gelang es ihr erst, ihre Bilder zu verkaufen und zu bestätigen, dass sie als Künstlerin erfolgreich sein konnte.

Ihre Verwendung von hellen und gedämpften Farben, oft zusammen, ist Teil dessen, was ihre Kunst so attraktiv macht. Obwohl sie kleinere Stücke verkauft, so dass ihre Kunst zu jedem Preis zugänglich ist, schafft Boyd Hageman größtenteils größere Stücke, die für sich allein stehen können. „Ich drücke mich am besten mit großformatigen Leinwänden aus“, sagt sie.

Sammle diese Idee

Tiefe, dunkle Farben von der Künstlerin Debbie Boyd Hageman eignen sich gut für einen monotonen Raum.

Freie Meinungsäußerung

Für diese vielbeschäftigte Künstlerin und Mutter dreht sich wirklich alles um Ausdruck.

„Manchmal hasse ich ein Stück, dann liebe ich es, dann hasse ich es. Irgendwann komme ich an einen Ort, an dem ich aufhören kann, daran zu arbeiten, und an dem ich es wieder liebe “, sagt sie mit einem Lachen. Obwohl Boyd Hageman daran arbeitet, das künstlerische Temperament auf ein Minimum zu beschränken, ist sie dafür bekannt, ein Stück nach draußen zu werfen, wenn sie völlig unbefriedigt ist. "Normalerweise hole ich es später ab und arbeite wieder daran."

Die produktive Malerin ist auch eine talentierte Köchin, die den größten Teil ihrer täglichen Familienmahlzeiten zubereitet – und das von Grund auf. Die Arbeit als Künstlerin hat es ihr ermöglicht, mehr Zeit mit ihrem Ehemann und zwei Kindern zu verbringen. Ihre Familie liebt auch die Natur. Oft gehen sie über den Deich und überblicken den Mississippi. Der malerische Spaziergang ist nur ein paar hundert Meter von ihrer Haustür im Stadtteil Algiers Point in New Orleans entfernt. Diese Art von Freiheit findet sie am attraktivsten.

"Ich liebe es, dass ich meinen eigenen Zeitplan erstelle, meine eigenen Regeln festlege und wirklich ich selbst sein kann", sagt sie.

Sammle diese Idee

Die in New Orleans lebende zeitgenössische Künstlerin Debbie Boyd Hageman in ihrem Studio.

Der kreative Prozess

Die Künstlerin hat in ihrem Haus ein Atelier eingerichtet und veröffentlicht fast täglich Bilder ihres Prozesses. Viele Sammler kaufen ihre Stücke direkt bei Boyd Hageman über ihre Social-Media-Kanäle. Sie sagt, diese Kanäle sind wie eine virtuelle Kunstgalerie und sie schätzt sie sehr. Einige Künstler, denen sie auf Instagram folgt und die sie bewundert, sind Adam Handler, Eileen Noonan und Joseph Conrad-Ferm sowie viele andere.

Die vielbeschäftigte Künstlerin verkauft ihre Werke auch in verschiedenen Kunstgalerien und Kunsträumen wie dem Broad Theatre. Außerdem verkauft sie in lokalen Hotels wie dem Old 77 Hotel über die kuratierte Sammlung von Where Y’Art. Sie hat auch Stücke in den ständigen Sammlungen von The Jung Hotel, Pigeon and Price und The Brent House Transplant Institute.

An Tagen, an denen sich Zeitplan und Mutter Natur decken, packt die natürliche Schönheit ihre Bilder und ihre Ausrüstung zusammen und macht sich auf den Weg zum berühmten French Quarter. Dort lässt sie sich häufig mit einer Vielzahl anderer talentierter Künstler auf dem Jackson Square nieder.

"Es ist eine echte Gemeinschaft von Menschen, die sich umeinander kümmern", sagt sie. Sie fügt hinzu, dass sie von ihren Zeitgenossen viel über alles gelernt hat, vom Standort der besten Parkplätze bis hin zu einfachen Wegen, um Leinwände und Ausrüstung durch die belebten Straßen zu schleppen.

Weitere Informationen zu Debbie Boyd Hageman finden Sie auf ihrer Website oder folgen Sie ihr auf Instagram oder Facebook.

Related posts

Art Studios, damit Ihre kreativen Säfte fließen

admin

Easy Makeover: Ein neutrales Wohnzimmer von schlicht zu poliert

admin

Unser DIY "Glasmalerei" -Fenster (das an der Wand hängt)

admin